tablet-image

Mitarbeiterbefragungen

Es sind die Fragen und das Unerforschte, was groß ist, nicht die Antworten und das Offensichtliche.“ Håkan Nesser

Eine Mitarbeiterbefragung ist – richtig durchgeführt – ein wertvolles Instrument der Unternehmensentwicklung. Potenziale und Stellhebel werden sichtbar, Zufriedenheitstreiber und Demotivatoren, Commitment sowie Engagement und Loyalität werden ermittelt. Punktgenau analysiert und interpretiert, können Maßnahmen für stärkere Bindung an das Unternehmen, für mehr Schlagkraft, für besseres Zusammenspiel oder für höhere Arbeitgeberattraktivität umgesetzt werden.

Doch eine Mitarbeiterbefragung ist kein statisches, rein statistisches, kennzahlenorientiertes Instrument. Sie löst auch emotionale Wellen aus. Bereits mit der Ankündigung im Unternehmen steigt die Erwartungshaltung in der Belegschaft und viele Fragen kommen auf. Ist die Befragung anonym? Welches Risiko gehe ich mit der Teilnahme ein? Bringt die Teilnahme einen Nutzen für uns? Hören wir erst wieder über den Flurfunk von den Ergebnissen? Werden wir die Ergebnisse zu sehen bekommen und wenn ja, wie und wann, und was machen wir damit? Der Umgang mit diesen Dynamiken ist eine große Herausforderung bei der Durchführung von Mitarbeiterbefragungen. Er entscheidet darüber, wie gehaltvoll die Fragen von den Mitarbeitern und Führungskräften beantwortet werden und mit welcher Nachhaltigkeit die Umsetzung von Maßnahmen möglich ist. Er entscheidet darüber, ob die Befragung ein Erfolg wird oder nicht.

Die Anforderungen an einen externen Partner sind also vielfältig: Fehlt die Kompetenz zur Steuerung von Dynamiken, fehlt also klassische Organisationsentwicklungskompetenz, wird eine Mitarbeiterbefragung zur reinen Meinungsforschung – häufig ohne Durchschlagskraft. Fehlt Analytik- und Methodenkompetenz, so fehlt es dem Instrument häufig an Aussagekraft und wissenschaftlicher Substanz.

Goldpark zählt zu den echten Spezialisten auf dem Gebiet der Mitarbeiterbefragungen, denn als Mustererkenner sind wir gut darin, komplexe Zusammenhänge zu analysieren, schnell zu erkennen und Ergebnisse auf den Punkt zu bringen. Als Dynamiksteuerer sind wir sehr erfahren im Umgang mit schwierigen Situationen und den Auswirkungen von emotionalen Wellen. Als Klartextredner sorgen wir für Klarheit, auch wenn Ergebnisse unangenehm sind.

Wir begleiten Unternehmen, die Mitarbeiterbefragungen für nachhaltige Entwicklungen im Unternehmen einsetzen. Nicht nur bei der Konzeption und Durchführung, sondern auch bei der Umsetzung von Maßnahmen.

 

Für unsere Arbeit gelten strenge Nebenbedingungen

  1. Jede Mitarbeiterbefragung wird als Unikat betrachtet. Unternehmen und deren aktuelle Situation, die Sichtweisen und Problemstellungen von Mitarbeitern und Historien müssen berücksichtigt werden, wenn die Ergebnisse akzeptiert werden und punktgenaue Handlungsempfehlungen entstehen sollen.
  2. Offene Augen für den Status Quo des Unternehmens. Bei der Planung und Organisation der Befragung müssen aktuelle Situationen, Dynamiken, bisherige Erfahrungen mit Befragungen, etc. beachtet werden.
  3. Absolute Anonymität. Keine Experimente.
  4. Unser Fokus liegt auf der Mustererkennung in den Ergebnissen. Wir suchen so lange, bis wir das Muster, die Geschichte hinter den Ergebnissen gefunden haben und bringen so Licht in die Menge an Informationen.
  5. Die Ergebnislage bestimmt das Design der Ergebniskommunikation.

 

Was haben Sie davon, wenn Sie mit uns zusammenarbeiten?

  • Erfahrung:

    Wir haben langjährige Erfahrung mit Mitarbeiterbefragungen in kleinen und großen Unternehmen. Fragen Sie nach Referenzen.

  • Wirksamkeit:

    Aktivierende Analysen, reflektierte Hypothesen, punktgenaue Mustererkennung. Wir erhöhen die Akzeptanz im Unternehmen, berücksichtigen soziale Dynamiken und binden zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Personen im Unternehmen ein. Wir klären frühzeitig, wie der Umgang mit den Ergebnissen erfolgt und sorgen dadurch für Schwung.

  • Sicherheit:

    Wir verwenden wissenschaftlich fundierte Methoden und sind in der Analytik immer State of the Art. Wir stehen für Klarheit in den Aussagen und Fairness in der Partnerschaft.

 

Ausgewählte Informationen

PDF Download

Mitarbeiterbefragungen professionell durchführen

Überblick über Inhalte und Nutzen von Mitarbeiterbefragungen.

Download als PDF

PDF Download

Aus dem Nähkästchen

Jochen Honold (PSD Bank RheinNeckarSaar eG) und Ralf Mielke (Goldpark) über Mitarbeiterbefragungen im Einsatz, in: Personal, 09/2009, S. 46-48.

Download als PDF

PDF Download

Von der Sache überzeugen

Joachim Kosmann (Sparda-Bank West eG) und Ralf Mielke (Goldpark) über Mitarbeiterbefragungen im strategischen Kontext, in: Personalwirtschaft, 09/2009, S. 52-54.

Download als PDF

PDF Download

Positive Impulse – Frankenberger Bank lernt aus Mitarbeiterbefragung

Ralf Schmitt (Vorstandssprecher der Frankenberger Bank Raiffeisenbank eG) über den Einsatz des ADG-Mitarbeitermonitors bei der Frankenberger Bank, in: BankInformation, 06/2009, S. 65-67.

Download als PDF

PDF Download

Klimaanalyse

Die Geschäftsführung eines mittelständischen Unternehmens hat uns beauftragt, das Klima und die Zusammenarbeit im Unternehmen zu analysieren. Goldpark setzt auf Methodenmix.

Download als PDF

PDF Download

GoldparkAKTE – Mitarbeiterbefragungen

Thema: Durchführung von Mitarbeiterbefragungen – mit Interview Randstad Deutschland.

Download als PDF